Terms

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen greetix.com (im Folgenden „Greetix“ genannt) und den natürlichen Personen und rechtlich verantwortlichen Partnerschaften (im Folgenden der/die „Nutzer“), welche das von Greetix angebotene Tool zum Hochladen und Senden von Bildern an eine Slideshow nutzen möchten und sich hierfür registrieren.

Die im Folgenden verwendeten Begriffe wie Nutzer, Verbraucher, usw. beziehen sich auf alle Geschlechter (w/m/d).

Greetix steht Verbrauchern sowie Geschäftskunden - wie nachfolgend erläutert - zur Verfügung: Nach diesen Bedingungen definieren sich „Verbraucher“ gemäß § 13 BGB als Nutzer, die nicht geschäftliche oder gewerbliche Zwecke verfolgen. „Geschäftskunden“ sind Nutzer, die im Zuge der Ausübung ihrer Geschäfte oder beruflichen Selbstständigkeit Greetix nutzen (§ 14.1 BGB).

Mögliche vom Nutzer vorgegebene Geschäftsbedingungen sind nicht rechtsgültig, ohne dass Greetix diesen vorher explizit widersprechen muss.

1 Leistungsbeschreibung

1.1 Die Leistungen von Greetix umfassen die Möglichkeit, kostenlosen sowie kostenpflichtigen Zugriff auf den online Fotodienst greetix.com zu erhalten. Hierbei hat der Nutzer die Möglichkeit, ein persönliches und durch einen individuellen Code gesichertes „Event“ zu erstellen, sodass seine Gäste live während der Veranstaltung Bilder und Textnachrichten mit ihrem Smartphone zu diesem Event senden können. Dies geschieht mit der Messenger-App ihrer Wahl (WhatsApp, Telegram, Facebook Messenger). Für die Nutzung von Greetix muss keine neue Applikation auf dem Smartphone installiert werden. Die Bilder können während der Veranstaltung mittels einer Slideshow auf einem Anzeigegerät (Leinwand, Bildschirm, Fernseher etc.) dargestellt werden. Die Bilder können 24 Stunden nachdem das Event stattgefunden hat (das Event gilt 24 Stunden nachdem die letzte Datei hochgeladen wurde als beendet) jeweils einzeln bei der kostenlosen und gesammelt bei der Plus und Business Version heruntergeladen werden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, ein Fotobuch mit den Bildern des Events zu bestellen. Darüber hinaus arbeitet Greetix an weiteren Angeboten, Funktionen und Dienstleistungen.

1.2 Greetix hält sich die Möglichkeit frei, das Erbringen der Dienstleistungen jederzeit einzuschränken, zu unterbrechen oder einzustellen. Soweit möglich, informiert Greetix die Nutzer in diesem Fall im Voraus. Wird Greetix nach einer Änderungsmitteilung weiter genutzt, gelten diese Änderungen als angenommen.

1.3 Gegenstand und Preis kostenpflichtiger Angebote von Greetix können aus der jeweiligen Leistungsbeschreibung entnommen werden. Greetix behält sich das Recht vor, diese zu ändern. In diesem Fall wird der Nutzer vor Inkrafttreten der Änderungen auf der Webseite oder per E-Mail informiert. Die Änderung gilt vom Nutzer als genehmigt, es sei denn dieser widerspricht vor dessen Inkrafttreten. In diesem Fall wird das Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung beendet.

1.4 Greetix bietet drei Modelle zur Erstellung einer Veranstaltung an. Die „Free“-Version ist kostenlos und beinhaltet die Teilnahme von bis zu 25 Gästen sowie das einzelne Herunterladen der Bilder. Die „Plus“- und „Business“-Version sind kostenpflichtig und ermöglichen die Teilnahme von bis zu 100 (Pro) und bis zu 1.000 (Business) Gästen sowie den gesammelten Download aller Bilder und Dateien. Der Zugang ist für eine Veranstaltung gültig und wird per Einmalzahlung bezahlt. Der Zugang ist ab dem Zeitpunkt der Erstellung des Events auf Greetix nutzbar. Uploads sind auch nach dem Veranstaltungsdatum dauerhaft möglich. Das Herunterladen aller Dateien ist auch nach der Veranstaltung zeitlich unbegrenzt möglich. Alle hochgeladenen Medien der Veranstaltung werden vom Betreiber erst gelöscht, wenn der Nutzer das Event auf greetix.com entfernt. Die Zahlungen werden über einen Zahlungsdienstleister abgewickelt. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Zahlungsanbieters.
Die Kosten der Fotobuchbestellung sind individuell zu berechnen und orientieren sich an der Menge der bestellten Fotos.

1.5 Kann eine Zahlung aufgrund mangelnder Kontodeckung oder anderer vom Nutzer verschuldeter Gründe nicht eingezogen werden, ist Greetix berechtigt, den Betrag zzgl. anfallender Gebühren ggfs. mittels Inkassodienst einzutreiben.
Wird eine Zahlung für ein kostenpflichtiges Angebot von Greetix nicht geleistet, wird der Zugang des Nutzers gesperrt, wobei der abgeschlossene Vertrag weiter bestehen bleibt. Ein Anspruch des Nutzers auf einen Ausgleich der durch die Sperrung entgangenen Nutzung, bspw. in Form einer Gutschrift, besteht nicht. Der Zugang zum Account wird erst wieder hergestellt, wenn der offene Betrag zzgl. anfallender Gebühren beglichen wurde.

1.6 Für die Nutzung von Greetix ist eine stabile Internetverbindung erforderlich. Eine Rückerstattung der Kosten aufgrund mangelnder Internetverbindung ist ausgeschlossen.

2 Registrierung und Nutzung

2.1 Um die Angebote von Greetix nutzen zu können, muss sich der Nutzer anmelden und Informationen wie E-Mail-Adresse und Passwort angeben. Die Eingabe eines Benutzernamens ist optional.

2.2 Durch die Registrierung stimmt der Nutzer den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Datenschutzbestimmungen von Greetix zu. Diese können jederzeit auf der Webseite www.greetix.com eingesehen werden.

2.3 Die Nutzung von Greetix ist ausschließlich uneingeschränkt geschäftsfähigen Nutzern gestattet. Minderjährigen ist die Registrierung und Nutzung unseres Tools nur mit einer vorherigen schriftlichen Einverständniserklärung ihrer Erziehungsberechtigten erlaubt, welche per E-mail an support@greetix.com übermittelt werden kann. Greetix weist ausdrücklich darauf hin, dass das Handeln Minderjähriger allein von dessen Erziehungsberechtigten verantwortet wird.

2.4 Nutzer haben die Möglichkeit, ihren Greetix-Account sowie ihre erstellten „Events“ und deren Inhalte und Dateien jederzeit zu löschen.

2.5 Ist ein Account über 3 Jahre hinweg inaktiv, ist Greetix dazu berechtigt, diesen zu entfernen und somit ebenso dessen Inhalte zu löschen. Der Nutzer wird über diesen Vorgang 3 Monate vorher per E-mail informiert. Ein erneutes Einloggen genügt, um den Account weiter aktiv zu halten.

3 Sicherheit des Nutzer-Profils

3.1 Die bei der Registrierung angegebenen Daten des Nutzers müssen vollständig und wahrheitsgetreu sein - vorausgesetzt, dass der Abruf dieser Daten mit der Datenschutz-Grundverordnung vereinbar ist.

3.2 Während des Registrierungsprozesses ist die Vergabe eines sicheren Passwortes zum Schutz des Nutzer-Accounts erforderlich. Es liegt in der Verantwortlichkeit des Nutzers, die Sicherheit und Vertraulichkeit seines Accounts durch die Wahl und Verwahrung des Passwortes zu gewährleisten. Bei Verdacht auf Zugriff und Missbrauch des Greetix-Profils durch Dritte gilt eine sofortige Meldepflicht an support@greetix.com.

4 Nutzerinhalte und Anforderungen

4.1 Sämtliche Inhalte, die ein Nutzer auf Greetix hochladen möchte, müssen diese AGB erfüllen und dürfen insbesondere keine in Ziffer 6 aufgeführten verbotenen Inhalte enthalten.

5 Verwendung durch Greetix

5.1 Alle Dateien, die ein Nutzer unter www.greetix.com zu einem Event hochgeladen hat, befinden sich ausschließlich in seinem Besitz. Greetix erhebt keinen Anspruch auf das Eigentum der Nutzerinhalte.

5.2 Die Daten des Nutzers werden von Greetix sensibel behandelt und weder an Dritte zugänglich gemacht noch verkauft.

5.3 Greetix darf nur unter vorheriger Anfrage und erfolgter ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des Nutzers einzelne - vom Nutzer ausgewählte und persönlich an Greetix übermittelte - Inhalte verwenden. Die Verwendung darf ausschließlich nur für den öffentlichen Social Media Auftritt von Greetix erfolgen. Der Urheber der Inhalte hat jederzeit das Recht, das Löschen seiner Dateien auf Social Media Kanälen zu verlangen.

6 Unzulässige Nutzung und Inhaltsanforderungen

6.1 Der Gebrauch von Greetix unterliegt den geltenden Gesetzen sowie den nachfolgenden Bedingungen. Sämtliche, von den Nutzern und Mitnutzern hochgeladenen, Bilder und Textnachrichten müssen diesen Anforderungen entsprechen und dürfen keine verbotenen, unangemessenen sowie rechtswidrigen Inhalte enthalten. Der Nutzer ist verpflichtet, Greetix unter Einhaltung der guten Sitten und Rechte Dritter (Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Recht des geistigen Eigentums, Datenschutzrechte usw.) zu nutzen.

Ausnahmslos untersagt ist insbesondere:

  • das Hochladen und Verbreiten von Inhalten, die gegen Gesetze zum Schutz von Kindern oder Jugendlichen verstoßen, indem sie pornografisches, beleidigendes, missbräuchliches, anstößiges, rassistisches, bedrohliches oder anderweitig rechtswidriges Material enthalten oder auf andere Art die Persönlichkeitsrechte und alle anderen Rechte Dritter verletzen;
  • das Begehen oder das Begünstigen krimineller Handlungen bei der Verwendung von Greetix
  • das Hochladen und Verbreiten von Inhalten, die die Urheber- bzw. geistige Eigentumsrechte verletzen, indem die hochgeladenen und verbreiteten Inhalte z.B. ganz oder teilweise ohne das Einverständnis des entsprechenden Urhebers von fremden geschützten Werken kopiert wurden;
  • der Gebrauch von Greetix für Werbezwecke;
  • die Nutzung von Greetix für den An- oder Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen sowie die Veräußerung oder Übertragung des Greetix-Accounts;
  • die Angabe falscher Daten und Informationen sowie die Angabe von Daten dritter Parteien;
  • der Gebrauch von Daten und Informationen anderer Nutzer ohne deren explizites Einverständnis;
  • der Angriff auf Greetix anhand von Schadsoftware, Spionagesoftware, Viren oder auf andere schädigende Art und Weise;
  • die Verwendung und das Hochladen von Informationen, die aufgrund ihrer Art und Weise (z.B. Viren), Größe oder Vervielfältigung (z.B. Spam, Überladung oder Überflutung der Dienste) die Funktionsfähigkeit, Software und Sicherheitssysteme von Greetix beeinträchtigen können;
  • weitere Handlungen, die darauf abzielen, Greetix zu schädigen, wie z.B. Beeinflussung, Veränderung, Umgehung, Störung oder Manipulation.

6.2 Falls konkrete Gründe für einen Verdacht bestehen, dass ein Nutzer diese AGB, die Rechte Dritter oder geltendes Recht verletzt und/oder ein Nutzer Greetix in sonstiger unzulässiger Weise verwendet, behält sich Greetix das Recht vor, ein Nutzerprofil vorübergehend oder dauerhaft zu sperren. Dies geschieht umgehend und ohne Einhaltung einer Frist oder Vorankündigung. Der Nutzer kann keinen neuen Account erstellen oder einen anderen noch bestehenden Account weiter nutzen.

7 Gewährleistungen und Verantwortlichkeit des Nutzers

7.1 Die Verantwortung für seinen Greetix-Account und dessen Inhalte trägt allein der Nutzer. Er ist verpflichtet, das Greetix-Tool entsprechend den gestellten Anforderungen (Abschnitt 6) zu nutzen und gewährleistet, dass sämtliche Inhalte diesen Bedingungen und dem geltenden Recht entsprechen.

7.2 Der Nutzer garantiert, dass er die Rechtsfähigkeit besitzt, Greetix die Nutzungsrechte wirksam einzuräumen.

7.3 Bezogen auf die Inhalte seiner Dateien und deren Lizenzierungen übernimmt der Nutzer die alleinige Verantwortung für sämtliche private oder öffentliche Verpflichtungen und Verbindlichkeiten.

7.4 Der Nutzer ist dazu verpflichtet, den Betreiber über Beeinträchtigungen von Greetix zu informieren und sämtlichen, ihm bekannten unzulässigen Gebrauch durch Dritte zu melden.

8 Schadloshaltung

8.1 Der Nutzer erklärt sich einverstanden, Greetix, seine Partner, Vertreter, Mitarbeiter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen von jeglichen Forderungen oder Ansprüchen freizustellen sowie schadlos zu halten gegen jedwede Art von Verlusten, Haftungsansprüchen, Forderungen, Rechtsstreitigkeiten, Prozessen, Auslagen und Kosten, (einschließlich Anwalts- und Gerichtskosten, Urteilen, Strafgeldern und Vergleichssummen), die aus dieser Website entstehen könnten und die Dritte gegen Greetix aufgrund von Handlungen oder Unterlassungen in Bezug auf
(a) das Nutzerverhalten des Nutzers innerhalb der Angebote und den Inhalten,
(b) einer Gewährleistungsverletzung und Verletzung der Verantwortlichkeit des Nutzers gemäß Ziffer 7 und
(c) der Verletzung dieser AGB durch den Nutzer und der Ausübung der uns gemäß diesen AGB vom Nutzer eingeräumten Rechte vorbringen.

8.2 Sind dritte Parteien im Begriff, Ansprüche geltend machen zu wollen, ist der Nutzer verpflichtet, Greetix alle verfügbaren Informationen bereit zu stellen, die für eine Überprüfung des geltend gemachten Anspruchs und entsprechend für dessen Abwehr notwendig sind und diese Informationen unmittelbar, wahrheitsgetreu und vollständig an Greetix zu übermitteln.

8.3 Dieser Schadloshaltung ausgenommen sind Forderungen Dritter, die aufgrund einer von Greetix versäumten unverzüglichen Entfernung oder Sperrung von Inhalten entstanden sind, nachdem Greetix in Kenntnis darüber gesetzt wurde, dass diese die Rechte Dritter verletzen.

9 Haftung

9.1 Greetix übernimmt keine Garantien hinsichtlich des Service und dessen Nutzung und ist nicht verpflichtet, seine Leistungen zur Verfügung zu stellen. Für die Verfügbarkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Rechtmäßigkeit von Inhalten übernimmt Greetix keine Gewähr und ist dafür nicht haftbar. Greetix wird vom Nutzer auf eigenen Gefahr hin genutzt - Anspruch auf Leistungen können von ihm nicht gestellt werden. Der Nutzer ist nicht befugt, Rechte einzuräumen.

9.2 Greetix übernimmt nicht die Verantwortung für jegliche Inhalte und führt keine Kontrollen oder Überwachung von Inhalten durch. Für das Fehlverhalten und den unrechtsgemäßen Gebrauch von Greetix durch Nutzer und Dritte übernimmt Greetix keine Haftung

9.3 Greetix ist bestrebt, zu jeder Zeit einen leistungsstarken und stabilen Service in Zusammenarbeit mit seinen Partnern und Datenverarbeitungszentren bereitzustellen.
Potenzielle Serviceausfälle aufgrund von Wartungsarbeiten oder Fehlfunktionen müssen bei der Nutzung des Dienstes berücksichtigt und einkalkuliert werden und stellen keinen Mangel der Leistung dar. Greetix übernimmt keine Garantie, dass die Webseite oder Software des Nutzers virenfrei ist oder andere schädigende Faktoren enthält.

9.4 Greetix steht es frei, die zur Verfügung gestellten Funktionen und Angebote auf der Webseite jederzeit zu verändern, zu modifizieren oder einzuschränken. Diese Veränderungen gelten nicht als Leistungsmangel.

9.5 Greetix übernimmt keine Haftung für einen Leistungs- und Serviceausfall aufgrund von unkontrollierbaren und unvorhersehbaren Ereignissen von außen, wie z.B. Computerviren, Terror und Krieg, Streiks, Stromausfälle, Feuer oder sämtliche andere Ereignisse höherer Gewalt.

9.6 Greetix übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden, die den Nutzern in Zusammenhang mit (a) seinen Inhalten oder (b) der Umsetzung bzw. der behaupteten Umsetzung oder dem versäumten Nachkommen von Rechten oder Pflichten nach diesen Bedingungen entstehen.

Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht in Fällen von Verlust oder Schäden, die

  • durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz von Greetix, seinen Vertretern, Mitarbeitern, Erfüllungsgehilfen oder Bevollmächtigten entstehen; oder
  • an Leib, Leben und Gesundheit, bei der Gewährleistung für die Beschaffenheit eines Produkts oder einer Leistung und bei auf Betrug abzielender absichtsvoller Geheimhaltung von Mängeln durch Greetix, seinen Vertretern, Mitarbeitern, Erfüllungsgehilfen oder Bevollmächtigten entstehen; oder
  • durch die Verletzung einer grundsätzlichen Vertragspflicht durch Greetix, seiner Vertreter, Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen oder Bevollmächtigten herbeigeführt werden, was für die ordnungsgemäße Einhaltung des Vertrags unbedingt erforderlich ist und damit die Erfüllung des Vertragsziels riskiert.

9.7 Die Haftungsbeschränkung durch Greetix gilt auch für die persönliche Haftung der Vertreter, Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und Bevollmächtigten von Greetix.

10 Datenschutz

10.1 Informationen zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten enthält unsere Regelungen zum Datenschutz, welche Sie unter https://www.greetix.com/de/datenschutz abrufen können.

11 Schlussbestimmungen

11.1 Greetix hat zu jeder Zeit das Recht, diese allgemeinen Vertragsbedingungen ohne Angabe von Gründen zu ändern, zu aktualisieren oder zu erweitern. Ist dies der Fall, werden die Nutzer über die geänderten AGB auf https://www.greetix.com oder per Email mindestens sechs Wochen vor deren Inkrafttreten informiert. Sofern der Nutzer nicht innerhalb von sechs Wochen nach Erhalt der Mitteilung den geänderten AGB widerspricht, gelten diese als angenommen. Bei Widerspruch wird das Greetix-Profil des Nutzers zeitgleich mit der Inkraftsetzung der erneuerten AGB gelöscht.

11.2 Die genannten Nutzungsbedingungen unterliegen ausnahmslos den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland und finden unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens (CSIG) Anwendung. Die gesetzlichen Regelungen zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Nutzer bzw. Geschäftskunde seinen gewöhnlichen Wohnort hat, bleiben unberührt.

11.3 Auch bei ganzer oder teilweiser rechtlicher Unwirksamkeit oder Ungültigkeit einer Bestimmung dieser Bedingungen, bleibt der Nutzungsvertrag mit seinen übrigen Bedingungen verbindlich. Soweit vorhanden, werden die unwirksamen Punkte durch gesetzliche Vorschriften ersetzt.